Kunsthalle Bremen

Steckbrief Museum: Kunsthalle Bremen

Ort: Bremen, Germany

Gegründet: 1849, erweitert 1902

Erweiterung von: Eduard Gildemeister


Sammlung:

Europäische Gemälde, Skulpturen und Media Art aus den letzten 600 Jahren mit besonderem Schwerpunkt auf grafischen Arbeiten (mehr als 200.000 Drucke und Zeichnungen). Die Sammlung beinhaltet Werke von Claude Monet, Édouard Manet, Paul Cézanne, Lovis Corinth, Max Liebermann, Max Beckmann und Paula Modersohn-Becker.

Otto Modersohn, Herbst im Moor - Kunsthalle Bremen

Otto Modersohn, Herbst im Moor – Kunsthalle Bremen


Laufende Ausstellung:

Virtuos imitiert. Die Meisterstiche des Hendrick Goltzius (1558–1617) 3. Dezember 2014 – Februar 2015


Vorschau 2015:

7. Feb – 31. Mai  Emile Bernard: Am Puls der Moderne

7. Feb – 31. Mai Pariser Propheten der Moderne: Grafik der Nabis

4. Juli 4 – 11. Okt Enlight my space: Kunst nach 1990


Besondere Programme:

Was siehst du? Ein Programm für Kinder

Kunst Pause – 15 min Kunstbesprechung während der Mittagspause

Kunst und Musik

Kunst bewegt – Kunst und Tanz für Kinder und Jugendliche

Kunst und Literatur

Kunst und Baby

Kinder führen Kinder

Führungen im Dunkeln


Digitale Präsenz:

Webseite: http://www.kunsthalle-bremen.de/

Digitaler Katalog der Sammlung

Blog: Kunsthalle Bremen, Der Blog

Social Media Profile: Facebook, Twitter and YouTube

Aktivstes Social Media Profil: Facebook

 

Johannes Vermeer, A Lady writing a Letter
Gauguin, Snow

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner