LaM - Museum of contemporary art Lille

Steckbrief Museum: LaM – Lille métropole musée d’art moderne d’art contemporain et d’art brut

Ort: Lille, Frankreich

Gegründet: 1983

Architekt: Roland Simounet


Sammlung:

Hauptwerke von Georges Braque, Henri Laurens, Amedeo Modigliani, Alexander Calder, André Derain, Daniel Buren und Annette Messager sowie eine bedeutende Sammlung (4000 Arbeiten) von Werken des Art Brut.

Amedeo Modigliani, Motherhood

Amedeo Modigliani, Motherhood, 1919 – ©Public Domain


Aktuelle Ausstellung:

Les Mains libres, 14. Feb. – 10. Mai 2015

Aloïse Corbaz en constellation, 14. Feb. – 10. Mai 2015


Vorschau:

La Collection agnes b., 12. Juni – 23. Aug. 2015

Là où commence le jour, 2. Okt. 2015 – 10. Jan. 2016


Digitale Präsenz:

Webseite: www.musee-lam.fr

Digitaler Ausstellungskatalog

Twitter

YouTube 

Derzeit aktivstes Social Media Profil: Facebook


Titelbild: Maurizio Nannucci, Listen to your Eyes, 2010, Richard Deacon, Between Fiction and Fact, 1992, LaM, Foto: AB

 

 

 

 

Ai Weiwei, Chairs

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner